Demographie orientierte Unternehmenskultur

Demographie orientierte Unternehmenskultur

Wertschöpfung durch Wertschätzung

Mittlerweile ist bekannt, dass kaum etwas so entscheidend ist für den Unternehmenserfolg wie die Unternehmenskultur. Doch was ist Unternehmenskultur und was hat sie mit dem demographischen Wandel zu tun?

Unternehmenskultur und Mitarbeiterführung gehen Hand in Hand, d.h. der gelebte Führungsstil im Sinn eines unternehmenskonformen (gewünschten) Verhaltens, der Umgang mit Fehlern und Verantwortung, die interne Kommunikation etc. werden maßgeblich durch die Unternehmenskultur geprägt.

Sowohl die Geschäftsführer als auch die Führungskräfte leben die Unternehmenskultur vor und geben damit entsprechende Verhaltensmuster an die Mitarbeiter weiter. Vorstellungen und Umgang von Jugend oder Alter, häufig auch implizit vermittelte Werthaltungen etc. können sich über diesen Weg sowohl positiv als auch negativ auf die Leistungsfähigkeit und Motivation aller Mitarbeiter auswirken.

Wissenschaftliche Studien belegen einen signifikanten Zusammenhang zwischen einem alter(n)sgerechten Führungsverhalten und einer gesteigerten Arbeitsfähigkeit älterer Mitarbeiter. Eine vertrauensvolle Unternehmenskultur dient damit langfristig den Interessen des jeweiligen Unternehmens und hat durchaus ökonomische Auswirkungen.

Maßnahmen zur Verbesserung einer demographieorientierten Unternehmens-kultur sind z.B.: